Kinderfassungen

Eine Kinderbrille ist nicht nur eine kleine Erwachsenenbrille. Sie genügt höchsten Anforderungen. Toben, Raufen, Purzelbäume schlagen – eine gutsitzende Kinderbrille macht fast jeden Spaß mit. Sie rutscht nicht, sondern gewährleistet einen gleichbleibend korrekten Sitz. Die Brille muss an die individuelle Gesichtsform ihres Kindes angepasst werden. So gibt es keine schmerzhaften Druckstellen auf der kleinen Kindernase oder hinter den Ohren. Es ist wichtig, dass die Brille auch gerne getragen wird. Eine fachgerechte Beratung ist hier unbedingt notwendig.